Innovative Lösungen aus der BIOMIN Forschung für eine bessere Futterverwertung, höhere Tageszunahmen und verringerter Geruchs- und Ammoniakbelastung.

BIOMIN Inside Mastschweine

Biomin® AW Top

Pflanzen, wie beispielsweise Thymian, Salbei, Rosmarin und Eukalyptus sind der Humanmedizin für ihre hohen Gehalte an ätherischen Ölen und deren positive Wirkung auf die Atemwege wohlbekannt. Biomin® AW Top enthält als Aktivsubstanz eine Kombination aus ätherischen Ölen und wird zur Verbesserung der Stallluft sowie als Begleitmaßnahme bei und nach Hustenbehandlungen eingesetzt.

 

Biotronic® Top 3

Eine Kombination synergistisch wirkender organischer Säuren wird von einem Träger langsam abgegeben und gewährleistet die Wirkung der Säuren vom Trog über den Magen bis in den Darm. Somit kann mit diesem Produkt die Futterhygiene gesichert, die Pufferkapazität verringert und leistungsdegressive Faktoren gehemmt werden. Biotronic® ist damit ein grundlegender Baustein für Produktionssicherheit und gleichzeitig zur Verbesserung der Futterverwertung.

 

Biomin® HepaProtect

Die Leber übernimmt eine Schlüsselrolle bei vielen Funktionen des Stoffwechsels. Ist die Leberfunktion beeinträchtigt, ausgelöst durch Verdauungsstress, mikrobiell belastetes Futter (Mykotoxine, Hefen, Pilze) oder auch durch Infektionen, kann die Nährstoffverwertung verringert werden und letztendlich kann es zu Leistungseinbußen kommen. Durch spezielle Fütterungsmaßnahmen können Verdauungsvorgänge unterstützt werden und dies führt zu einer besseren Futterverwertung.

 

Digestarom® Mast – die natürliche Leistungsunterstützung

Die komplexe Mischung aus phytogenen Substanzen ist speziell auf die Bedürfnisse von Mastschweinen abgestimmt. Der Zusatz verbessert einerseits die Schmackhaftigkeit des Futters und andererseits die Nährstoffverwertung und Proteinverdaulichkeit. Ein hoher Nährstoffaufschluss optimiert die Futterverwertung, steigert die Tageszunahmen und verkürzt die Mastdauer. Ein funktioneller Darm unterstützt die Nährstoffausnutzung und sorgt dafür, dass nur wenig unabgebaute Nahrungsbestandteile und Bakterientoxine ins Blut zur Leber gelangen. Ein gut funktionierender Verdauungsapparat entlastet somit auch die Leber.

Mycofix® – Als wichtige Säule im Mykotoxin-Risiko-Management!

Mykotoxinbelastetes Futter kann Wohlbefinden und Leistungsbereitschaft der Tiere reduzieren. Mycofix® bindet und deaktiviert Mykotoxine im Futter und ist damit ein wirksames Mittel im Bereich des Mykotoxinrisikomanagements.

Aufgrund der allgegenwärtigen Mykotoxinbelastungen im Futtergetreide der letzten Jahre empfehlen wir den Einsatz von Mycofix® als fixen Bestandteil im Futter.

 

ProAktiv – Säure

Organische Säuren greifen regulierend auf das Wachstum von Hefen und Bakterien ein. Gleichzeitig beeinflussen sie die Mikroflora im Darm. Die Biomin® ProAktiv-Säure wirkt an mehreren Stellen, sie sorgt für mehr Sicherheit in der Futterhygiene, für eine stabilere Verdauung und damit bessere Futterverwertung.

 

Jetzt anfragen

02234 72 231

ebergassing@koenigshofer.at

Erhalten Sie persönliche Beratung
zu diesem Produkt

Für jedes Tier das Richtige!

Futterkonzepte im Überblick

Erfahrung, Innovation und Qualität sichern den Erfolg der KÖNIGSHOFER Produkte.
Davon profitieren Sie und Ihr Tier - von der Henne bis zum Rind.


Holzpellets

Wir führen Holzpellets für alternatives Heizen mit folgenden Spezifikationen: Heizwert: min. 4...

Rinderfutter

Maßgeschneiderte Produkte für Ihren Erfolg. Mit den Kälber-, Milchvieh- und Rindermastkonzepte...

Pferdefutter

Die richtige Ernährung des Pferdes gehört zu den ganz großen Themen des Reitsports. Eine hochw...

Unser Unternehmen

Als österreichisches Traditionsunternehmen mit rund 50 Mitarbeitern zählt die KÖNIGSHOFER GmbH zu den größten und modernsten Futtermittelerzeugern Österreichs. Die Wurzeln reichen zurück bis in das Jahr 1996, als das Hauptwerk in Ebergassing erworben und die bestehende Futtermittelproduktion in Rauchenwarth stillgelegt wurde.