Grundlagen

Das Pferd ist wie wir in der Lage, Energie aus Kohlenhydraten, Fetten und Eiweiß zu gewinnen. Das Besondere ist aber, dass seine Hauptenergiequelle in der Umsetzung von – für uns Menschen unverdaulicher – Rohfaser liegt. Heu, Stroh, Gras, Kleie oder Rübenschnitzel werden im Dickdarm des Pferdes mit Hilfe sensibler Mikroorganismen in wertvolle Energielieferanten umgewandelt. So ist das Pferd tatsächlich in der Lage, aus Stroh Gold zu machen. Heu, Stroh und Gras sind die Grundlagen der Pferdefütterung.

Abgesehen von der Auswahl qualitativ hochwertiger Rohstoffe, spielt auch das Verhältnis aufeinander abgestimmter Zusatzstoffe eine wichtige Rolle. Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente beeinflussen sich gegenseitig in ihrer Wirkung. Daher ist eine sinnvolle Zusammensetzung der Rezepturen essentiell. Unser Beratungsteam stellt Ihnen gerne ein ernährungsphysiologisch ausgewogenes Fütterungskonzept zusammen.

  • Verdauliche Energie in MJ gibt Auskunft über den energetischen Nutzen eines Futtermittels.
  • Verdauliches Rohprotein (RP) ist die genaue Angabe des verwertbaren Rohproteins (Eiweiß) in g/kg oder in %
  • Rohasche gibt Aufschluss über den Gehalt an anorganischen Substanzen (vor allem Mineralstoffe) im Futter, Einheit meist in %.
  • Mineralien sind anorganische Stoffe in größeren Mengen, die am Aufbau von Körpersubstanzen beteiligt sind wie Calcium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Chlor. Bei den Mineralien ist eine relativ genaue Bedarfsschätzung möglich.
  • Vitamine sind organische Verbindungen, die für den Stoffwechsel benötigt werden, jedoch vom Körper nicht ausreichend synthetisiert werden können. Daher müssen sie teilweise mit der Nahrung zugeführt werden. Vitamine werden eingeteilt in fettlösliche (A, D, E, K) und in wasserlösliche (C, alle B und Folsäure).
  • Spurenelemente, z.B. Zink, Kupfer, Mangan und Selen sind meist Bestandteile von Enzymen und ermöglichen so einen funktionierenden Stoffwechsel. Bei den Spurenelementen kann der Bedarf nur annährend geschätzt werden.

 

 

TIPP: 1 Liter ist nicht gleich 1 Kilogramm Futter!!!

Jetzt anfragen

02234 72 231

ebergassing@koenigshofer.at

Erhalten Sie persönliche Beratung
zu diesem Produkt

Für jedes Tier das Richtige!

Futterkonzepte im Überblick

Erfahrung, Innovation und Qualität sichern den Erfolg der KÖNIGSHOFER Produkte.
Davon profitieren Sie und Ihr Tier - von der Henne bis zum Rind.


Holzpellets

Wir führen Holzpellets für alternatives Heizen mit folgenden Spezifikationen: Heizwert: min. 4...

Rinderfutter

Maßgeschneiderte Produkte für Ihren Erfolg. Mit den Kälber-, Milchvieh- und Rindermastkonzepte...

Pferdefutter

Die richtige Ernährung des Pferdes gehört zu den ganz großen Themen des Reitsports. Eine hochw...

Unser Unternehmen

Als österreichisches Traditionsunternehmen mit rund 50 Mitarbeitern zählt die KÖNIGSHOFER GmbH zu den größten und modernsten Futtermittelerzeugern Österreichs. Die Wurzeln reichen zurück bis in das Jahr 1996, als das Hauptwerk in Ebergassing erworben und die bestehende Futtermittelproduktion in Rauchenwarth stillgelegt wurde.